• Susanne Mathies

Litac Verlagsaufgabe

Liebe Literaturinteressierte,


nach fünf Jahren und fünf Büchern stellt der Litac Verlag nun aus Kostengründen seine Tätigkeit ein.


Das Verlagsziel war die Entdeckung neuer phantastischer Literatur aus dem deutschsprachigen Raum und ihre Veröffentlichung für ein interessiertes Lesepublikum.

Es hat mich sehr gefreut, für jede der Litac Anthologie-Ausschreibungen eine überwältigende Zahl an großartigen Einsendungen zu erhalten. Vielen Dank an alle, die ihre Texte und Bilder zur Verfügung gestellt haben! Ich hoffe, dass die Anthologien Sie ermutigt haben, Ihre Phantasie weiterhin in diesem Bereich ausschwärmen zu lassen.


Folgende Bücher können Sie noch bis zum 30.06.2022 bei mir bestellen (bitte per E-Mail, nicht über die Website):

· Der schwarze Garten, Roman, von Dorothe Zürcher, ISBN 978-3-9524849-0-6

· In der Tiefe - Die Anthologie, Kurzgeschichten (Ausschreibung im gesamten deutschsprachigen Raum), ISBN 978-3-9524849-1-3

· Monstrum - Die Anthologie, Kurzgeschichten (Ausschreibung im gesamten deutschsprachigen Raum), ISBN 978-3-9524849-2-0

· „Schatten - Die Anthologie“, Kurzgeschichten (Ausschreibung im gesamten deutschsprachigen Raum), ISBN 978-3-9524849-3-7

· Spiegel - Die Anthologie, Kurzgeschichten (Ausschreibung im gesamten deutschsprachigen Raum), ISBN 978-3-9524849-4-4


Der Preis pro Buch beträgt 15.90 CHF / 14.90 € bzw. 9.60 CHF / 9.00 € für Beitragende, jeweils plus Porto. Um die Portokosten niedrig zu halten, werde ich die Bestellungen sammeln und in der ersten Juli-Woche im Empfängerland versenden.

Evtl. danach noch vorhandene Bestände werden makuliert.

Ab dem 18.07.2022 werden die Litac E-Mailadresse und die Litac Website nicht mehr zur Verfügung stehen.


Mit herzlichen Grüßen,


Susanne Mathies

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Liebe Literaturinteressierte, nach fünf Jahren und fünf Büchern stellt der Litac Verlag nun aus Kostengründen seine Tätigkeit ein. Das Verlagsziel war die Entdeckung neuer phantastischer Literatur aus

Liebe Literaturinteressierte, dies ist eine kurze Erinnerung daran, dass die Vernissage der Anthologie "Spiegel" nächste Woche Mittwoch stattfindet: Datum / Zeit: Mittwoch, 20. Oktober 2021, 19:30 -